Kinder Capoeira

1. Capoeiraprüfung für die Kleinen 1. Capoeiraprüfung für die Kleinen

 

In unserer Capoeira Gruppe hier in München lernen die Kinder spielerisch Disziplin und den respektvollen Umgang im Miteinander.

Durch Übungen im Kampf und Tanz werden der Körperbau und die Haltung verbessert, die Aufmerksamkeit erhöht, das Gleichgewicht und die Teamfähigkeit gestärkt.

 

Die Kleinen üben Akrobatik, wie z. B. Radschlag, Brücke,  Handstand usw.

 

Capoeira ist nicht nur Körperarbeit, sondern auch Musikalität.

Singen, Trommeln, Klatschen, Instrumente spielen gehören ebenso dazu.

 

Guarana ist seit 2014 fester Bestandteil des Projektes "K.I.D.S", Künstler in den Schulen, eine Initiative der LHST München:

 

http://www.muc.kobis.de/index.php?id=oliveira-dos-santos-guarana#c911

 

Dort ist er an Grund-, Förder-, und Mittelschulen ganzjährig tätig.

 

Guarana ist eine beliebte Fachkraft in den Schulen, da er mit seiner Geduld die Kinder dort abholt, wo sie mit ihren körperlichen Fähigkeiten sind.

 

Die Sportart Capoeira ist besonders an Grundschulen sehr beliebt, da die Kleinen spielerisch und beweglich schnell in der Lage sind, die Grundschritte des Capoeiras zu erlernen. 

 

Kinder Capoeira Training:

Turnhalle am Westpark

Habacher Str. 67

81377 München

U6 Westpark

Bus 54 Haltestelle: Ettalstraße

 

Montags  

17:15 - 18:15 Uhr

 

Kinder Capoeira | Kindertraining für alle Altersgruppen

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst mit afrikanischen Wurzeln, die tänzerisch zu Musik praktiziert wird. Deshalb eignet sich diese gelungene Kombination hervorragend als Sport für Kinder aller Altersgruppen. Beim Kinder Capoeira liegt der Schwerpunkt auf dem Üben der verschiedenen Bewegungsabläufe. In der Gruppe lernen die jungen Teilnehmer auf eine spielerische Art die notwendige Disziplin, genauso wie den respektvollen Umgang im gemeinsamen Training. Durch die kombinierten Übungen von Kampf mit Tanz verbessern sich nachhaltig der Körperbau und die Haltung. Dazu werden noch die Aufmerksamkeit geschult, das Gleichgewicht verbessert und die Teamfähigkeit gestärkt. Beim Kinder Capoeira spielt Akrobatik eine extrem wichtige Rolle, so praktizieren die Kleinen unter anderem die Brücke, den Handstand und den Radschlag. Neben der Körperarbeit wird beim Kinder Capoeira auch die Musikalität geschult. Der Nachwuchs darf mit Freude ausgiebig Klatschen, Singen und Trommeln, aber auch das Spielen von brasilianischen Instrumenten ist in der Trainingseinheit integriert. So bekommen die Kleinen auch einen Einblick in die südamerikanische Kultur.

 

Animierendes Kindertraining mit Capoeira

Capoeira ist zwar eine Kampfkunst, die aber spielerisch und mit Tanzeinlagen ausgeübt wird. Aus diesem Grund entspricht dieser Sport für Kinder den Bedürfnissen der diversen Altersgruppen. Im Spiel können die heranwachsenden Teilnehmer die erlernten Bewegungen mit einem Gegner aus der Gruppe probieren. Dabei geht es nicht um ein hartes Zuschlagen, vielmehr wird ein körperlicher Dialog geführt. Beim Kindertraining mit Capoeira übt die Gruppe ein schnelles Reagieren und Ausweichen, um dann selbst in einer spielerischen Weise anzugreifen. Deshalb ist Capoeira kein brutaler Kampf, sondern ein kämpferisches Schauspiel mit Tanzeinlagen. So lernen die Kinder ihren Körper in allen Situationen zu beherrschen und haben beim Kindertraining sehr viel Spaß.

 

Capoeira als Sport für Kinder

Kinder sind aktiv und haben großen Spaß bei der Bewegung. Deswegen sollten Eltern diesen Bewegungsdrang mit dem richtigen Sport für Kinder fördern. Jede Sportart verfügt über ihre besonderen Aspekte, welche bestimmte Körperregionen trainieren. Allerdings verliert der Nachwuchs schnell das Interesse am Sport, wenn sich dieser sehr repetitiv gestaltet und mit starren Regeln versehen ist. Beim Kinder Capoeira profitiert der Nachwuchs von den facettenreichen Bewegungsabläufen, bei denen der ganze Körper zum Einsatz kommt. Dazu kommen noch die akrobatischen und musikalischen Kriterien, welche das Training abrunden. Dabei kommt bestimmt keine Langeweile auf, vielmehr empfinden Kinder das tänzerische Capoeira als ein Spiel und sind mit viel Freude sowie Motivation dabei.

 

Capoeira als Kindertraining mit Guarana Brasil

Edvaldo Oliveira dos Santos stammt ursprünglich aus Salvador de Bahia in Brasilien und ist der Capoeira-Lehrer bei Guarana Brasil. Dem Brasilianer lagen Bewegung, Rhythmus und Tanz schon immer im Blut, ideale Bedingungen, um als Lehrer tätig zu sein. So hat er sich als eine beliebte Fachkraft an Schulen etabliert, bereits seit dem Jahr 2014 ist er ein fester Bestandteil des Projektes K.I.D.S (Künstler in den Schulen). Dabei handelt es sich um eine Initiative der Landeshauptstadt München. Er holt mit seiner Geduld die Kinder in der Capoeira Gruppe dort ab, wo sie mit ihren körperlichen Fähigkeiten aktuell sind. So fühlt sich der Nachwuchs beim Kindertraining nicht überfordert, sondern ist immer mit großem Spaß dabei. Als Sport für Kinder ist Capoeira speziell an Grundschulen sehr beliebt, da die Kleinen auf eine spielerische sowie bewegliche Art und Weise die Grundschritte der Kampfkunst schnell erlernen können.

 

Kinder Capoeira

 

NEU NEU NEU NEU

ab 1. März starten wir

Mini-Capoeira

Montag

16:00 - 16:45 Uhr

 

Montag

17:15 - 18:15 Uhr

ab 10 Jahre

 

 

Training Erwachsene

Montag

19:00 - 20:00 Uhr

 

 

Adresse:

Turnhalle am Westpark

Habacher Str. 67

81377 München

 

Interview/ Portrait:

https://www.prontopro.de/blog/brasilianische-lebensfreude-fuer-jedes-event/

 

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail